Skip to main content

Wir für Laichingen

LAB-Kandidaten präsentieren sich auf dem Wochenmarkt in Laichingen

Mit einem Informationsstand haben sich die LAB-Kandidaten auf dem Wochenmarkt den Besucherinnen und Besuchern präsentiert. Viele interessante Gespräche konnten geführt und die Schwerpunkte der LAB dargestellt werden. Passend zum Wochenmarkt wurden dabei "Einkaufstaschen" mit dem LAB Flyer und anderen Give-Aways überreicht.

Aktuelles - LAB präsentiert sich auf dem Frühlingsmarkt in Laichingen

Im Hinblick auf die Kommunalwahl 2024 hat sich die LAB (Laichinger Allgemeine Bürgerliste) auf dem Laichinger Frühlingsmarkt den Bürgerinnen und Bürgern mit einem Informationsstand präsentiert.

Mit freundlicher Unterstützung des bikecenter-alb in Laichingen wurde an Info-Stand der LAB eine besondere Aktion durchgeführt.

Radeln für einen guten Zweck war das Motto und „Geben Sie Gas auf dem Rollentrainer und spenden Sie für jeden gefahrenen Kilometer zwei Euro an den Ortskrankenpflegeverein Laichinger Alb (OKV). Die "erradelten" Euro wurden durch die LAB aufgestockt und damit bekommt der OKV aus dieser Aktion einen Betrag von 250 Euro gespendet.

Bernhard Schweizer ließ es sich nicht nehmen, den ersten Kilometer zu radeln (Foto).

Wer die meisten Kilometer radelte erhielt einen Preis.

Dies gelang dem zehnjährigen Finn Laichinger (aus Laichingen) mit sieben Kilometer. Als Preis wählte er sich ein Renn-Shirt aus (Foto), dass ihm von Mike Gerber (bikecenter-alb) und Bernhard Schweizer übergeben wurde (Foto).

Gespräche mit Bürger*innen wurden genutzt um die LAB-Schwerpunkte für Laichingen zu verdeutlichen.

Weitere Präsentationen sind auf den Wochenmärkten in Laichingen vorgesehen- Auch in den Teilorten sind wir präsent. Die Termine können Sie auf unserer Internetseite finden.

LAB-Kandidaten stellen sich in Feldstetten vor

Am Dorfladen und Museum in Feldstetten haben sich die LAB-Kandidaten für die bevorstehende Kommunalwahl 2024 vorgestellt. Dr. Eberhard Schanbacher führte durch das Museum.

LAB-Kandidaten stellen sich in Suppingen vor

Treffpunkt war der Zehnt-Stadel, in dem Hermann Lausterer durch das Museum führte. Anschließend traf man sich im Rathaus Suppingen und sprach über Suppinger Anliegen.

LAB-Kandidaten stellen sich in Machtolsheim vor

Treffpunkt war am Wahrzeichen von Machtolsheim - dem Wasserturm. Eine interessante Führung durch Steffen Ruhland von der Landeswasserversorgung erfolgte nach der Begrüßung durch den Fraktionsvorsitzenden Bernhard Schweizer.